Neuheiten

VfR Stockach II triumphiert zuhause gegen Tengen / Watterdingen

VfR Stockach II – SG Tengen/Watterdingen II          5:1(2:0)

Im Spiel gegen die Zweitvertretung aus Tengen konnte unsere Mannschaft einen weiteren hochverdienten Pflichtsieg einfahren, der sie weiter im Konzert der Großen mitspielen lässt. Der längst fällige Führungstreffer fiel in der 19. Minute, als Serhat Bulu über die rechte Seite seine Gegenspieler wie lästige Fliegen abschüttelte und in der Mitte Michael Frey bediente, der mit viel Übersicht den Ball zum völlig freistehenden Ekimcan San weiterleitete, der keine Mühe mehr hatte zum 1:0 zu vollenden. Kurz vor der Halbzeitpause fiel das beruhigende 2:0, als Frey einen Kopfball nach einer punktgenauen Ecke von Bulu in die Maschen wuchtete. Nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht lange, bis Tolgahan Öztürk mit dem 3:0 die endgültige Entscheidung besorgte. Nun ergaben sich die Gäste ihrem Schicksal und nach einer guten Stunde erzielte Emrah Celik mit einem wohlüberlegten Schlenzer von der Strafraumkante ins lange Eck das 4:0. In der 69. Minute fiel schließlich noch das 5:0, als Celik mit einem herrlichen Pass in die Spitze Bulu glänzend in Szene setzte, der den Stockacher Torreigen beendete. Aber wie in der letzten Woche bei einem klaren Vorsprung agierte man anschließend in der Defensive zu sorglos, was schließlich kurz vor Schluss noch den Ehrentreffer für Tengen mit einem Sonntagsschuss in den Winkel zur Folge hatte.

Tore: 1:0(19.) San, 2:0(44.) M. Frey, 3:0(52.) Öztürk, 4:0(62.) Celik, 5:0(69.) Bulu, 5:1(87.)