Neuheiten

Spielbericht VfR Stockach Türk. SV Konstanz 2:1 (1:0)

VfR Stockach – Türk. SV Konstanz  2:1 (1:0)

In der Bezirksligapartie VfR Stockach gegen den Türk. SV Konstanz hatten die Gäste bereits in der 2. Minute eine gute Chance durch Wohlfahrt, dessen Schuss knapp am langen Eck vorbeiging. Danach übernahmen die Hausherren die Spielkontrolle. Nach einer guten Viertelstunde schickte Nico Renner mit einem langen Ball Marius Henkel auf die Reise, der sich das 1:0 nicht mehr entgehen ließ. Der VfR drängte auf den nächsten Treffer, doch Henkel und Timo Reiser scheiterten bis zum Pausenpfiff am sehr guten Torwart Rescigno.

Die Gastgeber waren auch nach der Halbzeit das tonangebende Team, Chancen durch Houssem Hablani, Timo Reiser und Louis Streckel blieben allerdings ungenutzt. In der 67. Minute brauchte dann Henkel einen Querpass von Timo Reiser nur noch zum 2:0 über die Linie zu drücken. Wie aus dem Nichts heraus kam der TSV kurz darauf durch einen zweifelhaften Foulelfmeter, den Simsek sicher verwandelte, zum 2:1 und schöpfte noch einmal Morgenluft, doch Levent und Simsek vergaben ihre Ausgleichsmöglichkeiten, sodass es am Ende zu einem verdienten Arbeitssieg für den Spitzenreiter reichte. (dr)

Tore: 1:0 (16.) Henkel, 2:0 (67.) Henkel, 2:1 (73/FE) Simsek.
Schiedsrichter: Schönle (Rottenacker)
Zuschauer: 90.