Neuheiten

Spielbericht VfR Stockach SV Mühlhausen 5:2 (3:1)

Der VfR Stockach hatte in der Partie gegen den SV Mühlhausen mehr Spielanteile und ging bereits in der 3. Minute in Führung, als Sören Reiser eine Ecke seines Bruders Timo zum 1:0 einköpfte. Weitere Chancen durch Henkel und Löffler blieben ungenutzt, und in der 23. Minute konnten die Gäste mit ihrer ersten Möglichkeit den Ausgleich erzielen.

Eine Ecke von Gutacker verwertete Balduani per Kopf zum 1:1. Die Gastgeber blieben weiterhin am Drücker und belohnten sich kurz vor dem Seitenwechsel. Zuerst traf wiederum Sören Reiser nach einem langen Ball von Streckel zum 2:1, und dann fabrizierte der SVM ein Eigentor zum 3:1. Am Spielgeschehen änderte sich auch mit Beginn des zweiten Durchgangs nicht viel. Henkel und Sören Reiser hätten schon alles klar machen müssen, ehe in der 56. Minute Michalski zum 3:2 verkürzte. Davon ließ sich der VfR nicht beirren und landete schließlich nach weiteren Toren von Henkel und Löffler einen hochverdienten Heimsieg. (dr)

Tore: 1:0 (3.) S. Reiser, 1:1 (23.) Balduani, 2:1 (43.) S. Reiser, 3:1 (45.) Eigentor, 3:2 (56.) Michalski, 4:2 (66.) Henkel, 5:2 (80.) Löffler.
Schiedsrichter: Barisic (Sigmaringen).
Zuschauer: 200