Neuheiten

Spielbericht: VfR Stockach FC Rot-Weiß Salem 2:0 (0:0)

VfR Stockach FC Rot-Weiß Salem                2:0 (0:0)

In der Begegnung zwischen dem VfR Stockach und dem FC Rot-Weiß Salem merkte man den Gastgebern gleich an,dass sie gewillt waren, die Niederlage letzte Woche in Villingen wieder wett zu machen. In der ersten halben Stunde passierte nichts erwähnenswertes, weil sich beide Mannschaften gegenseitig neutralisierten und gefährliche Aktionen somit ausblieben. Bis zum Pausenpfiff gewannen die Hausherren dann immer mehr die Oberhand und kamen zu drei sehr guten Tormöglichkeiten durch Alen Rogosic, die aber nicht ihren Weg ins Ziel fanden.

Nach dem Seitenwechsel machte der VfR dort weiter, wo er vor der Pause aufgehört hatte, und wurde gleich in der 48. Minute mit dem 1:0 be-

lohnt. Houssem Hablani verlängerte mit dem Hinterkopf zu Rückkehrer Marius Henkel, der den Ball per Hacke über die Linie beförderte. Stockach blieb auch weiterhin am Drücker, und so fiel folgerichtig in der 57. Minute das 2:0. Einen weiten Abschlag von VfR-Keeper Nikola Schreng köpfte Hablani über Torhüter Bahadir Livgöcmen hinweg ins Netz. Die restliche Spielzeit zeigten die Gastgeber keine Nerven mehr und spulten ihr Programm bis zum Ende souverän herunter. (dr)

Tore: 1:0 (48.) Henkel, 2:0 (57.) Hablani.-
Schiedsrichter: Streibert (Konstanz)
Zuschauer: 200.