Neuheiten

Spielbericht SV Aach-Eigeltingen II – VfR Stockach II 2:4 (1:2)

SV Aach-Eigeltingen II – VfR Stockach II          2:4 (1:2)

In der Partie in Eigeltingen konnte unsere Mannschaft einen weiteren verdienten Sieg einfahren. Von Anfang an wollte man an die zweite Halbzeit im letzten Heimspiel gegen Hausen anknüpfen und übte sofort Druck aus. Der Lohn dafür war die frühe Führung in der 4. Minute. Ein präziser Diagonalball von Erman Melunovic erreichte auf der rechten Seite Patrick Ferreira, der die Nerven bewahrte und ins kurze Eck zum 0:1 abschloss. In der Folgezeit schlichen sich jedoch einige Ungenauigkeiten ins Aufbauspiel ein, sodass die Gastgeber, die vornehmlich mit langen Bällen operierten, auch zu ihren Chancen kamen und in der 38. Minute schließlich zum Ausgleich. Nach einem Eckball klatschte ein Kopfball an die Latte und den Abpraller verwertete Domenico Caiazzo reaktionsschnell zum 1:1. Kurz vor dem Pausenpfiff lief Michael Frey nach einem langen Ball alleine auf Torhüter Christoph Wolber zu und erzielte das 1:2.

Auch nach dem Seitenwechsel war unser Team spielerisch überlegen, doch er dauerte bis zur 69. Minute, ehe die Führung ausgebaut wurde. Alexander Gross spielte einen punktgenauen Pass in die Gasse zu Neno Rogosic, der im Spiel mit viel Ruhe und Übersicht zu gefallen wusste und abgezockt vor dem Tor auf 1:3 stellte. Kurz darauf fiel die endgültige Entscheidung, als Gross einen Freistoß im Stile von Hakan Calhanoglu mit Wucht in den Winkel schlenzte. In der Schlussphase gingen einigen Spielern aufgrund fehlender Wechselmöglichkeiten die Kräfte aus, sodass die Hausherren in der 88. Minute nach einem Abwehrfehler durch den eingewechselten Christian Philipp noch den 2:4 Endstand markierten. Mit diesem Auswärtssieg bleiben unsere Mannen an der Tabellenspitze dran.

Tore: 0:1(4.) Ferreira, 1:1(38.) Caiazzo, 1:2(44.) M. Frey, 1:3(69.) N. Rogosic, 1:4(77.) Gross, 2:4(88.) Philipp